Vor ein paar Wochen hatte ich das erste Mal mit einer analoge Kamera fotografiert. Naja, ehrlich gesagt hatte ich früher ständig damit fotografiert, da Digitalkameras schweineteuer waren, aber diesmal hatte ich bewußter fotografiert. Man könnte also sagen „Analogfotografie Reloaded“.

Analogfotografie mit der EXA 1C

Ich hatte mir die EXA 1C gekauft. Warum ich gerade diese Kamera gekauft hatte und wie meine Meinung darüber ist werde ich in einem anderen Blogbeitrag schreiben. Aber ich kann schon mal sagen, dass ich durch die EXA 1C neugierig geworden bin. Ich möchte mich mehr damit beschäftigen, denn das Fotografieren ist anders. Normalerweise ist es nicht unüblich, dass ich in einer Stunde 100 Fotos mache. Gerade im Bereich Lifestyle und aus der Bewegung raus. Bei der Analogfotografie geht das nicht. Dabei zähle ich von 3 runter, damit das Model weiß wann ich den Auslöser drücke. Als ich mit der Digitalfotografie 2013 anfing hatte ich ehrlich gesagt ähnlich fotografiert. Damals hatte ich ebenfalls runtergezählt, weil ich es in einigen Tutorials von Calvin Hollywood gesehen hatte. Heutzutage mache ich das eher selten.

Die Entwicklung des Films „Fuji Superia 200“

Meinen ersten Film hatte ich mir bei Amazon bestellt. „FUJI Superia 200“ schimpft er sich. Den hatte ich u. a. beim Photoshoot mit Janna ausprobiert. Als der Film voll war hatte ich ihn an myfilmlab zur Entwicklung geschickt. Ich habe in Moment keine Zeit mich selbst damit zu beschäftigen, deshalb war mir von Anfang an klar die Entwicklung  abzugeben. Von myfilmlab hatte ich bereits positive Meinungen von Fotografen gelesen. Also schickte ich den Film ein und bekam dann die Fotos als Download. Ich war/bin begeistert. Dieser Look ist einfach geil und kein bisschen retuschiert. Also bestellte ich vor einigen Tagen verschiedene Filme, um diese demnächst zu testen.

– ROLLEI RPX 100
– FUJI Superia X-tra 800
– KODAK Portra 160
– KODAK Ektar 100
– FUJI Neopan Acros 100
– FUJI Superia 200 (3x)

Die Ergebnisse werde ich natürlich hier veröffentlichen und meine Erfahrungen schildern. Übrigens sind die Filme mein Countdown zur Mittelformatkamera. Sobald ich alle vollgemacht habe werde ich mir einen analoge Mittelformatkamera holen, weil ich neugierig bin damit Fotos zu schießen.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Schreibe deinen Kommentar
Trage bitte deinen Namen ein