Canon EOS R – Erster Eindruck

Canon EOS R Erster Eindruck
Da ist sie endlich. Die erste spiegellose Vollformat Kamera von Canon. Die Canon EOS R. Einige lieben sie, Andere mögen sie nicht, weil sie keine eierlegende Wollmilchsau ist. In den meisten Fällen wird der fehlende Bildstabilisator, fehlende zweite Kartenslot und 4K Crop bemängelt. Das hat bereits den einen oder anderen…

Lasst uns über Fujifilm reden (und Firmware 4.0 der X-T2)

Fotoausrüstung
0
FujiFilm X-T2 mit Firmware 4.0
„Servicewüste Deutschland“ den Ausdruck hört man öfter von anderen oder aus seinem Mund kommen, wenn man Ärger mit einem Unternehmen hat, das seiner Servicepflicht nicht nachkommt. Im Fotografiebereich musste ich bisher selten einen Service in Anspruch nehmen. Nur als mein nagelneues Objektiv von Tamron auf dem Boden fiel und der…

Canon 5D Mark IV – Erster Eindruck

Spontankauf Es war in der Nacht zum Super Bowl. Irgendwann wurde ich nachts wach und schaute auf mein Smartphone. Ich gebe zu, es ist eine schlechte Angewohnheit. Aber sie verhalf mir zu einer großen Ersparnis. Denn auf meinem Homescreen erschien die Meldung, dass MediaMarkt 18% Rabatt auf alles gab. Ich…

PortfolioUpdate! Tokio-Edition

Portfolio
0
Ich war letztes Jahr für ein paar Tage in Tokio und durfte ein paar Porträts mit tollen Menschen machen. Unter den Fotos habe ich die Fotoserie verlinkt. Ansonsten kommt man auch über den Menüpunkt „Portfolio -> Fotoserien“ zu den Fotos (Titelfoto by Jerome). Photoshoot mit Georgia #1   Photoshoot mit Georgia…

Fashionshoot für Gym Generation

Letztes Jahr durfte ich ein paar Fotos für Gym Generation. Ich bin ehrlich gesagt zufällig reingestolpert. Nachdem eine Kamera nicht funktionierte, bin ich eingesprungen. Alle Fotos wurden draußen ohne Hilfsmittel, also nur mit vorhandenem Licht gemacht. Alle Fotos wurden mit dem Sigma 35mm/1.4  Art Objektiv und der Canon 5D Mark…

Porträtfotos mit Fensterlicht und low budget Hintergrund

Tutorial
0
Es ist augenscheinlich einfach Porträtfotos vorm Fenster zu machen. Du musst keine Blitze positionieren und keinen Reflektor halten. Das Model stellt sich einfach vors Fenster und wird vom Licht hell erleuchtet. Das sieht immer gut aus, denn Hautunreinheiten sind dadurch nicht sichtbar und das Licht scheint (auf dem Gesicht) überall zu…

Update meines Portfolios

Ich bin in letzter Zeit nicht dazu gekommen mein Portfolio zu aktualisieren. Das hat sich heute geändert. Ich bin noch nicht auf dem aktuellsten Stand. Im Moment bin ich bei April 2017. Ich habe also noch viel Arbeit vor mir. Hier ist das erste Update seit dem die Webseite ein…

Kreative Porträts mit langer Belichtungszeit

Hallo lieber Leser, ich möchte mit diesen Beitrag einen kleinen Denkanstoß geben Porträts mal anders zu machen. Normalerweise fotografiere ich Porträts mit einer Belichtungszeit von mindestens 1/160 bzw. 1/250. Da ich mich beim Fotografieren häufig bewege würden Fotos bei einer längeren Belichtungszeit sehr wahrscheinlich unscharf werden. In den meisten Lehrbüchern…
Menü